Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schultheater-Förderpreis 2020 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

Ausschreibung (Bewerbungsfrist: 15.12.2020)

Liebe Schüler*innen, liebe Spielleiter*innen,

bedingt durch die Corona-Pandemie 2020 und die damit verbundenen Verordnungen von Bund und Land konnten die Thüringer Schultheatertage in diesem Jahr leider nicht wie geplant als Präsenztreffen stattfinden. Somit wurde auch der Schultheater-Förderpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen bisher nicht vergeben.

Mit dieser Ausschreibung können sichtbare intensive und nachhaltige Kooperationen (theaterpädagogische Begleitungen) zwischen Schulen und freien Theaterkünstler*innen und Theaterpädagog*innen zur Unterstützung der aktuellen Inszenierungsarbeit (Schuljahr 2020/2021) gefördert werden.

Dabei sollen insbesondere Schultheatergruppen bis zur Klassenstufe 6 unterstützt werden.

Mit der ausgelobten Förderung möchten wir:

  • die Theaterarbeit im entsprechenden Alterssegment unterstützen und Kooperationen mit externen Fachkräften anregen
  • die Theaterarbeit im entsprechenden Alterssegment sichtbar machen
  • den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung zwischen Gruppen, Spielleiter*innen, und Fachkräften initiieren und fördern
  • das Interesse und die Teilnahme/Bewerbung an Schultheaterveranstaltungen außerhalb des gewohnten Proben- und Spielraumes anregen
  • die Möglichkeiten des Darstellenden Spiels aufzeigen und Impulse für die weitere Schultheaterarbeit in Thüringen setzen

Teilnahmebedingungen

  • Gefördert werden unterrichtsbegleitende und außerunterrichtliche Vorhaben mit Thüringer Schüler*innen unabhängig von Schulart und bis zur Klassenstufe 6.
  • Antragsteller können Thüringer Schulen in staatlicher und freier Trägerschaft über deren Schulträger in Kooperation mit einem Projektpartner sein. Der Projektpartner kann dabei, eine natürliche wie juristische Person aus Verbänden, Institutionen, Kommunen, freier Kultur usw. sein.
  • Im Rahmen eines vereinfachten Antragsverfahrens können Mittel in Höhe bis zu 1.000 € beantragt werden.
  • Eigenmittel müssen nicht eingebracht werden.
  • Die Leistung muss bis zum 15.07.2021 erbracht werden.

Förderfähige Kosten

  • Honorare für externe Fachkräfte (entsprechend ThILLM-Honorarordnung, Thüringer Amtsblatt des TMBWK 29.04.2014) zur Umsetzung einer theaterpädagogischen Begleitung einer Inszenierung im Schuljahr 2020/2021
  • Fahrtkosten für externe Fachkräfte (geltendes Thüringer Reisekostengesetz)
  • KSK-Gebühr

Auswahl

Die förderwürdigen Vorhaben (max. 10) werden von einem Beirat (Vorstand LAG Spiel und Theater in Thüringen e.V., unterstützt von den Fachberatern „Darstellen und Gestalten“), zeitnah zum Bewerbungstermin ausgewählt und von der Landesarbeitsgemeinschaft Spiel und Theater in Thüringen e.V. koordiniert.

Angestrebt wird die Abbildung der Thüringer Schullandschaft im Alterssegment. Pro Schule wird maximal ein Vorhaben unterstützt. Schulen die bereits Fördermittel im Rahmen der Thüringer Schultheatertage 2020 erhalten, sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

Hinweis

Die Inanspruchnahme des Förderpreises ist verpflichtend gebunden an die Erstellung eines Sachberichtes und die Bereitstellung von erstelltem Bildmaterial zu Dokumentationszwecken, sowohl für Print- als auch Online-Veröffentlichungen. Die Ergebnisse werden in einem Padlet veröffentlicht. Die Bereitschaft zur Vernetzung wird vorausgesetzt.

Bewerbung

Teilnahmeinteressierte Schulen bewerben sich bitte mit ausgefülltem Formblatt schriftlich bei der

LAG Spiel und Theater in Thüringen e.V.
Unter der Linde 7
99974 Mühlhausen

Telefon: 03601-816690, Fax: 03601-816691
Mail: spiel-und-theater(at)lag-thueringen.de

Alle Informationen einschl. Bewerbungsvordruck finden Sie auf der Internetseite: https://lag-thueringen.de/thueringer-schultheatertage.html

 

Bewerbungsfrist: 15.12.2020

Förderung: Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

Bewerbungsunterlagen

Ausschreibung im Rahmen der Thüringer Schultheatertage 2020

Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren ist abgeschlossen.

Ein Förderung im Rahmen der Thüringer Schultheatertage 2020 erhalten:

GY "Dr. Max Näder" Königsee
RS "Im Werratal" Obermaßfeld
RS Berga
Schule am Südpark - Staatl. überregionales FÖZ Hören Erfurt
TGS Kulturanum Jena
Regenbogen Freie Schule Erfurt
Evangelisches Ratsgymnasium Erfurt
Elisabeth-GY Eisenach
Goethe-GY Weimar
TGS Wenigenjena
Marie-Elise-Kayser-Schule Erfurt, Staatliche Berufsbildende Schule 6 für Gesundheit und Soziales Erfurt
RS "Am Eichberg" Schmölln

 

Förderung: Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport