Drucken

LAG-Workshop für Theaterpädagog/innen und Spielleiter/innen

Tanz sehen und bewegt sein

17.11.2017, Weimar (Tanzraum mon ami, Goetheplatz 11)

 

Kann ich Tanz entschlüsseln wie eine fremde Sprache? Wie lauten die Vokabeln? Gibt es eine Grammatik? Ein Übersetzungsprogramm?

Anhand von exemplarischen Stücken zeitgenössischer Choreograf/innen werden wir „Tanz sehen und lesen“ praktizieren und einen Kanon möglicher Lesarten entwickeln. 

Wie klingt die Szene eines Tanz-Stückes in mir nach? Und wie sortiere ich die Eindrücke? Auch mit tänzerischen Mitteln möchten wir diesen Fragen gemeinsam auf den Grund gehen.

Deshalb bitte bequeme Kleidung mitbringen!

 

 

ImageCaroline Frisch (Kulturwissenschaftlerin)

wurde 1978 in Stuttgart geboren. Nach drei Jahren Schauspielausbildung in Locarno (CH) und Berlin schloss sie ihr Studium Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit Schwerpunkt Theater/Tanz an der Universität Hildesheim 2009 mit Diplom ab.

Mit dem Ziel in Thüringen eine Schnittstelle für Kinder- und Jugendtanzprojekte aufzubauen, war sie 2012 bei der Gründung des Weimarer Vereins WE-DANCE e.V. beteiligt und arbeitet als freie Tänzerin und Choreografin mit Laien in unterschiedlichen Projekten im In- und Ausland.

 

 

ImageTanja Matjas (Choreografin)

schloss ihre Tanzausbildung 1997 am European Dance Development Center (EDDC) an der Hochschule der Künste in Arnheim/NL ab und ist seit dem Tänzerin und Choreografin.

Sie schuf verschiedene Stücke für Bühne und öffentlichen Raum. Seit nunmehr 15 Jahren entwickelt sie einen Ansatz im Tanz, der behauptet: Jeder Mensch ist ein Tänzer! In ihrem Unterricht, sowie in der Entwicklung von Stücken verbindet sie Körperwahrnehmung, Choreografie und Improvisation.

Seit 2006 inszeniert sie Tanztheatertücke mit Jugendlichen für verschiedene Theater und Institutionen.

 

 

Arbeitszeiten: Freitag, 17.11.2017, 11 - 18 Uhr

Teilnehmer: max. 12 Teilnehmer/innen

Anmeldung: bis zum 01.11.2017, bitte Anmeldevordruck verwenden

Teilnehmergebühr: 25 Euro bzw. 20 Euro (ermäßigt)

 

Download Ausschreibung

Download Anmeldung

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei.

 

 
weiter >
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.